· 

Nougatcupcakes mit Schokoladetopping

und Haselnusskrokant


Zutaten (für 12 Stück):

Für die Nougatcupcakes

150 g Butter, weich

1 Pkg. Vanillezucker

90 g Nougatmasse, geschmolzen

20 g Haselnusskrokant

200 g Mehl

130 g Zucker

2 Eier

1 Schuss Rum

2 1/2 TL Backpulver

Für das Schokoladetopping

250 ml Schlagobers

100 g Zartbitterschokolade, geschmolzen

6 g Pulvergelatine

 

Zubereitung:
Für die Nougatcupcakes die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Nougatmasse über dem Wasserbad schmelzen. Die Eier zur Butter-Zucker-Masse geben und die Nougatmasse langsam einfließen lassen, den Rum hinzufügen. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und zusammen mit dem Krokant unterheben. Eine Muffinform mit 12 Papierförmchen bestücken und mit einem Eisportionierer je einen Löffel Teig in die Förmchen geben. Im auf 180 °C vorgeheizte Backrohr 17 - 20 Minuten backen (Stäbchenprobe!)

 

Für das Schokoladentopping den Schlagobers aufkochen und über die gehackte Schokolade gießen, zu einer glatten Masse verrühen, kalt stellen. Die kalte Masse mit dem Handmixer cremig und hell aufschlagen, die Pulvergelatine ca. 5 Minuten in ein wenig der Schokoladencreme quellen lassen. Vorsichtig leicht erhitzen, so dass die Gelatine komplett aufgelöst hat. Zur restlichen Creme geben und einige Stunden kalt stellen.

 

Die Nougatsponges komplett auskühlen lassen. Dann mit einem Spritzsack und einer Lochtülle die Creme auf die Sponges dressiern. Vor dem Servieren mit ein wenig Haselnusskrokant bestreuen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0